Leiste

Donnerstag, 8. August 2013

Balea Lavendeltüten (Duschgel)

Beim DM gibt es einen lila Thementisch in lavendellila. Und da gibt es auch einen Karton mit diesen Dingern.


 photo lavendel_zps46caf42b.jpg

Als Lavendelfan und unter dem Aspekt, dass nur schaffbare 25 mL in jedem Tütchen enthalten sind, mussten sie nach einigen Male dran vorbei laufen dann doch mit. Es könnte ja mal sein, dass sie in groß raus kommen. Und dann muss man sie ja getestet haben... oder so... weil man große Flaschen ja auch gar nicht proberiechen kann und so *Hand an den Kopf klatsch*
Aber genau das macht den Reiz der nicht dufttestbaren Tütchen aus.

Die abgewandte Sorte heißt "Weißer Lavendel & Vanille". Sie ist blassgelb und leicht trübe, genau wie mein Smackssulfid... äääh, ein übel riechender Stoff aus dem Labor. Aus der schönen lila Tüte dieses optische Plagiat meiner Chemikalie auf die Hand kommen zu sehen, war etwas abstoßend, muss ich ja zugeben. Der Geruch war dann aber nicht "konzentrierte Smackstüte" sondern "Standbarbie". Lavendel? Vanille? Das passte irgendwie nicht so drauf.
Ich bin Jahrgang 1987 und meine erste Barbie war aus der Standkollektion, wo die so bunte Bikinis hatten, Barbie hatte eine Kreppfrisur und es war immer so ein Glitzergel dabei. Und das roch diesem Duschgel sehr ähnlich.
Aus der Reihe gabs übrigens auch eine schwarze Barbie und ich jammerte so lange, bis ich die auch bekam. Die war mega cool! Vor einiger Zeit sah ich dann eine schwarze Frau mit schwarzer Tochter im Barbieabteil stehen und die Verkäuferin fragen "Haben Sie auch schwarze Barbies?", darauf die Verkäuferin "Sowas gibts doch gar nicht!". Und ob! Nur leider heute nicht mehr.

Das Fazit von der hellen Tüte war dann: Duft nicht wie beschrieben, aber sehr retro und angenehm. Farbe daneben, Konsistenz zu flüssig und Reinigungseigenschaft zu gering. Ich brauchte sehr viel Produkt, sodass die Tüte nur 3.5 Duschen hielt.


Die dunklere Tüte "Lavendel & Honig" kam genau so lila aus der Tüte wie sie aufgedruckt war. Pluspunkt! Leider war Duscheigenschaft und Konsistenz exakt wie bei der hellen Sorte. Und die Geruchsrichtung Lavendel wurde gegen Knete ausgetauscht, sodass "Knete & künstlicher Honig" die korrekte Bezeichnung dafür wäre.

Würde es sie in groß geben, dann würde ich keine von beiden kaufen. Aber würde ich sie in groß geschenkt bekommen, würde ich die helle Sorte selber leer machen und die Dunkle an irgendwen weiter verschenken. Die gefällt mir gar nicht (bis auf die Farbe).


Iiiirgendwann sind meine Duschgelvorräte leer und dann kann ich mir ein anständiges Lavendelduschgel kaufen :) z.B. von Yves Rocher oder so.

Kommentare:

  1. Danke für die Warnung! Knete will ich nich im Bad xD

    AntwortenLöschen
  2. Ach Schade! Ich liebe ja Lavendel und hatte mit den beiden schon geliebäugelt, aber dann kann ich mir das ja schenken...

    AntwortenLöschen