Leiste

Sonntag, 4. August 2013

AMU-Entferner vs Distelöl

Vor ca. einem Jahrwurde ich von meiner Studienkollegin gefragt, warum ich diese Makeupentferner für Augenmakeup benutze. Das sei doch nur Geldschneiderei, man bekomme das super mit Nivea weg. Darauf testete ich alle fetthaltigen Cremes, die ich hatte, an Geleyeliner und alle fielen durch. Der Wunsch danach, keinen AMU-Entferner mehr zu nutzen, war aber dennoch da und unter Anleitung von ein paar Forendamen versuchte ich es mit Olivenöl. Da scheiterte es jedoch an der fehlenden Flasche, die sich dafür nutzen lässt, ohne auszulaufen.

 Dann sah ich dieses Video von Pseudoerbse und erinnerte mich an die kleinen Ölflaschen im Supermarkt.


   photo AMU-entf-dieseloumll_zpsf5808891.jpg

Um Geleyeliner runter zu kriegen, hilft Wasser alleine nicht. Öl auch nicht. Aber wenn man das Wattepad mit dem Öl versieht und dann mit zwei Fingern Wasser aus dem Wasserhahn aufnimmt und auf das ölige Pad gibt, dann passiert es plötzlich, dass der Eyeliner nen Abgang macht. Und noch dazu kommt: Das Öl riecht nicht doof wie der AMU-Entferner. Das Öl hat eine höhere Kettenlänge und schmiert das Pad mehr, der Kratzeffekt von Pad auf Haut ist deutlich geringer als beim Kaufprodukt. Das Gefühl danach ist auch nicht so eklig. Ich wasche den Ölfilm trotzdem mit Seba Med Waschstück ab und mach dann Augencreme rauf, aber die Augen sind deutlich weniger gereizt als nach der Baleaentfernung. Und Niveaentfernung. Und auch der von Rival de Loop, das fand ich den schlimmsten Entferner überhaupt.

Im nächsten Schritt überlege ich, wo man Microfasertücher her bekommt, die nicht diese Frotteenüppel drauf haben, die mir das Gesicht zerkratzen, dann brauch ich nämlich keine Wattepads mehr und kann wiederverwendbare Tücher nutzen. Aber vorerst stellt mich die Umstellung auf Öl sehr zufrieden, dass ich mich fast zwingen muss, die konventionellen Reiniger aufzubrauchen.

Und wenn man das Öl dann doch nicht mochte, kann man es immer noch als Salatöl verwenden.

Aber ich bin echt zufrieden :)

Kommentare:

  1. Beim Optiker gibt's Microfasertücher, die glatt sind. Vielleicht funktionieren die gut?

    Ich glaube, das mit dem Öl probiere ich demnächst mal. Ist immerhin sehr, sehr natürlich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs mit Olivenöl und Mandelöl versucht. Olivenöl riecht dann irendwie ranzig und ich hasse das Gefühl wenn ein bisschen Öl mal wo anders landet... Mit Mandelöl klapps gut. Deswegen benutze ich ja dauerhaft den LUSH Entferner. Chemische AMU Entferner nutz ich schon EWIG nicht mehr, seither hab ich auch weniger Probleme mit trockener Augenhaut und rumreiben.
    Microfasertücher.... Ich habs überlegt aber dann doch nicht gemacht. Letztendlich ist es wie Schmirgelpapier nur so fein dass man es nicht merkt. Bei Frottee merkt man ja wenn man zu viel reibt. Ich würd im Allgemeinen davon abraten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze Brokkolisamenöl und bin super zufrieden. Ich mache das Wattepad immer komplett nass, drücke es aus und geb dann 2 Tropfen Öl drauf (für 1 Auge).

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir auch mal mit Mikrofasertüchern beim Abschminken kleine Schürf/Brandwunden auf die Wangenknochen gezaubert, weil ich zu enthusiastisch an mir herumgerieben habe. Die Teile mit den Frotteezotteln sind wirklich die Hölle. Ohne diese Mikrospätzle dran kenne ich leider nur Spültücher für die Küche, aber ob die auch gehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die solltest du lieber nicht nehmen. Viele davon sind chemisch behandelt. Ich bin auch kein Fan von Frottee, aber wie du schon sagst, mit Mikrofaser kann man sich die Haut kaputt machen.

      Löschen
  5. Dann werd ich dir mal die Inhaltsstoffe bei Gelegenheit näher zeigen.. Denn ich finde sie wirklich hammer gut. Ich creme ein, es ist zuerst glibschig und schwubbs, ist die Creme weg. Aber ich hatte ein Pröbchen von irgendwoher, vielleicht kannst du mal suchen, dass du so eines bekommst?

    AntwortenLöschen
  6. So, ich schon wieder, also die Olivenhandcreme ist voll mit Parabenen.... ich sollte wirklich lernen, merh auf die Inhaltstoffe zu achten.. irgendwie nahm ich an, kommt aus der Apotheke, muss gut sein -.- *seufz* und weiter geht die Suche nach einer guten handcreme...

    AntwortenLöschen
  7. Woher kenn ich das XDDD Ich acht enicht auf jeden Inhaltsstoff aber seit ich so viele Unverträglichkeiten entwickelt habe, guck ich doch lieber dreimal bei Handcreme, Lotion und Schampoo drauf.

    AntwortenLöschen