Leiste

Samstag, 16. Februar 2013

Zweiter Soaparellaeinkauf

Man hat mir von der Seifensucht berichtet, aber ich dachte zu Anfang, das sei nur eine Sage. Das glaube ich jetzt nicht mehr. Aber das macht auch nichts, denn Seifen sind was ganz Tolles! Sie schäumen so schön, sie duften so toll, sie sehen nett aus, sie fühlen sich wie Schokolade an und man kann sie meistens auch zum Duschen verwenden. Außerdem stimmen die Inhaltsstoffe.

Somit hatte ich das Bedürfnis, weitere Seifen, auf die ich ein Auge geworfen hatte, bei Soaparella zu erstehen.

Photobucket

Eine zweite Gesichtsseife, da die wirklich gut ist! Sie macht das Hautbild noch besser als mein SebaMed Waschsyndet. Aber auch noch trockener, aber wenn man beide im Wechsel verwendet, ists perfekt, dann hat man beide Vorteile.

Salzseife ist so ein Thema, das mich zuerst verwirrte. Als Chemiker weiß ich, dass Salz die Seifenmoleküle fällt und ihre Waschfähigkeit raubt. Eine Salzseife sollte also wertlos sein - bis ich mich besann, dass ich Chemiker bin. Ja, so kanns kommen, denn die Salze, die ich meinte, waren Erdalkalisalze (Magnesium, Calcium, ...), in dieser Salzseife ist aber Natriumchlorid enthalten. Natrium ist sowieso das Kation der Seife, also fällt da nichts. Mit dieser Erkenntnis gewann Salzseife meine Aufmerksamkeit, das muss ich ausprobieren. Die Salty Lemon riecht wunderbar frisch nach Zitronenschalenöl.

Weihnachten ist vorbei, Zimtprodukte verschwinden aus den Regalen. Schade! Für mich ist Zimt ganzjährig und so erhaschte ich im Ausverkauf diese stark nach Zimt riechende Seife. Sie riecht ein bisschen fruchtiger und ein bisschen nach Menthol im Vergleich zu klassischem gemahlenen Zimt. Das bin ich von den Zimtaldehyden aber schon gewohnt.

Olivia soll nach Nivea riechen, was mich eigentlich abschreckt. Aber dieses herrliche Blau, die Tatsache, dass Olivenöl drin ist und dass sie sehr pflegend sein soll, machte mich neugierig. Ich bin kein Fan der blauen Dose, aber wenn ich an dieser Seife rieche, rieche ich Pflege. Und sie riecht irgendwie beruhigend.

Als Fan des Olivenöls musste die Lemongrasseife dann auch gleich mit. Nunja, sie riecht nach Zitrusterpenen und ich liebe Zitrusterpene, was soll ich dazu noch sagen... sie fühlt sich auch so fettig wie die Olivia an, das tut die Zimtseife nicht (muss sie auch nicht).

Als Pröbchen gabs die Bodybutter "Zitronekokos", welches ich eher als "Parfümcreme" und nicht als Bodybutter bezeichnen würde. Ganz schön stark!


Photobucket

Nochmal ausgepackt, weil das besser aussieht. Die Olivia hat ein komisches Muster, weil sie bei der Hestellung ein wenig zu heiß wurde, was dur Strukturierung der Seife führt. Allerdings beeinträchtigt dies nur das optische Erscheinungsbild, nicht die Eigenschaften der Seife. Ich wusste das von vorn herein und habe für diese Seife auch einen anderen Preis gezahlt.

Meine Gesichtsseife habe ich jetzt 1,5 Monate genutzt und die ist schon etwas kleiner geworden, daher Nachschub, weil ich jetzt so viel Seife habe, dass die nächste Bestellung erst mal eine Weile dauert.

Photobucket


Ich bin jedenfalls sehr zufrieden :) Jetzt habe ich noch mehr Seifen zum Durchwechseln am Waschbecken. Immer nur dieselbe Seife wochenlang, wenn man auch Wechseln kann?

Nochwas zur Optik: Viele bevorzugen ja marmorierte Seifen. Ich finde die Optik von einheitlich gefärbten Seifen jedoch deutlich besser, es strahlt mehr Ruhe aus.

1 Kommentar:

  1. Veträgst du alle Seifen am Körper oder gibt es auch ausnahmen? Wäre natürlich auch interessant zu wissen, was du für eine Haut hast. :D
    Ich hab letztens eine parfürmierte Seife genutzt und die tat mir nicht so gut, war aber nicht von Soaparella. :/

    Dein Blog ist toll. :D

    AntwortenLöschen