Leiste

Donnerstag, 21. Februar 2013

Aufgebraucht Dez/Jan/Feb

Meine überflüssigen Bestände sind fast alle runter, selbst das Duschgelproblem hat sich in den letzten Monaten extrem gebessert. Dennoch habe ich Spaß an diesen Müllsammlungen und lese auch gerne die von anderen Blogs. Irgendwie komisch... aber naja.

Im Dezember 12 + Januar 13 + Februar 13 bis jetzt wurde das hier leer oder schlecht:

Photobucket

Immer-wieder-Nachkaufprodukte, auf die ich nicht mehr eingehen will: Balea Makeupentferner in ölfrei und ölhaltig, Effaclar Duo-Creme, Ajona Zahncreme, Rival de Loop Fruchtsäurepeeling

Körper säubern
- Dove BeautyCremedusche gibts leider nicht mehr. Sie ist himmlisch und DAS Duschgel für mich. Ich habe noch 2 Flaschen, danach ist essig.
- Real Pistazie, sehr flüssig, sehr pistaziig, aber eben lecker und nicht sauber. Und irgendwie wars auch nicht so gut am Rumschäumen. Den Großteil habe ich in einen Seifenspender im Labor getan, den Rest habe ich schnell aufgeduscht. So flüssiges Zeug fällt mir einfach immer von der Hand.
- Axe Shock, das riecht supertolli, aber ich vertrage es einfach nicht, da es so viel Methol enthält. Die Reste hab ich dann zum Feudeln verwendet.
- Axe Metal irgendwas, gabs gratis an Wacken. Roch nach klassischer alter Seife, so ältere-Leute-Duft. Das sollte hip und metal sein...? Habs in den Laborseifenspender getan, da ich auch das wegen des Methols nicht vertrage. Aber hier stehts zum Glück auch drauf.
- Badetütchen Balea Glücksrausch - Ich habe keine Ahnung, wie das Zeug riecht. Meine Nase war damals zu und auch heute riech ich aus dem Tütchen nichts. Das Wasser war orange bis hellbraun.
- Badetütchen Tetesept Lavendel-Melisse, das beste Badetütchen, das ich bisher hatte! Knallgrünes Badewasser, wundervoller Duft, der auch noch tage später im Bad zu riechen ist. Und während des Badens übersättigen die Rezeptoren auch nicht, man riecht es die ganze Zeit über. Definitiv muss ich das Zeug wieder haben!
- Bodyshop Shea Handseife (der beigefarbene Klumpen bei der Balea Augencreme): Hielt sehr lange, war ok, war sehr fest, aber springt sehr leicht durchs Waschbecken, da sie einem gerne aus der Hand hüpft. Seidem ich von Hand gesiedete Seifen kenne, will ich sowas nicht mehr.
- Zahncreme blendamed - meine frühere Standardzahncreme. Hatte noch eine Tube im Kulturbeutel gefunden, die musste mal weg. Mag abr lieber was Schärferes, seitdem habe ich Zahncremechaos
- Zahncreme Ajona - Eine Terpenzahncreme, die einfach super schmeckt! Leider hat sie kein Fluorid, weswegen ich noch eine weitere mit Fluorid dazu brauche und dann abwechselnd benutze. (in stiftung warentest hat sie dafür auch eine 6 bekommen)

Haare:
- Axe irgendwas - das blaue - Shampoo. Gabs auch gratis an Wacken. Ist eine Silikonbombe, macht die Haare ganz eklig und klatschig, riecht aber ausgesprochen gut. Auch beide in den Seifenspender und zum Glück setzt sich dieser Duft am meisten durch!

Creme:
- Body Shop Shea Bodybutter, toll, wollte ich unbedingt haben. Mit der Zeit fielen mir gegenüber anderen Produkten aber immer mehr Nachteile auf: Sie riecht ausgesprochen stark und hat einen leichten Moschusanteil, den meine Nase nicht verträgt. Creme ich mir damit die Arme ein, ist es, als hätte ich mich zugedieselt. Zudem bleibt sie stets glänzend klebrig auf der Haut. Ich trage aber am liebsten skinny jeans...! Und wie soll ich da rein kommen? Und eigentlich ist sie mir auch etwas zu fest. Und zu teuer.
- Balea Augencreme Q10 - fand ich eklig. Ich glaube, die war sogar auch gelb, die Konsistenz war komisch, das Hautgefühl auch, ich habe sie gehasst. Mit der Zeit fing sie dann an zu brennen, nun nach ca. einem Jahr. Ich werf sie nun weg, weil ich sie am Auge nicht mehr benutzen kann und woanders auch gar nicht benutzen will.
- Üffes Rocher Lipbalm Mandel - Mein Favorit! Ich habe derzeit Vanille, der ist auch sehr gut. Eigentlich unterscheiden sie sich kaum, beide sind sehr süßlich vanillig pudig. Werde ich wieder kaufen, wenn Vanille leer ist. (Und ich finde ihn besser als Carmex. Das Carmex habe ich auch in so einem Stift, weil ich die Töpfchen doof finde, aber ich greife dann doch lieber zu dem von Üffes).
- La Roche Possay Toleriane - Für superempfindliche Haut !!1111elfeinseins. Soso, warum ist das Cremerlebnis dann wie in Wodka baden? Eine Schnapspackung ist das! Und meine Haut beschwert sich auch entsprechend darüber. Pickel hats auch gemacht, wie gut, dass ich eine Probe bekam. Eine weitere habe ich noch.
- Balea Handcreme "Candy Love". Die Konsistenz ist für Nichtmarke sehr gut, die Pflegewirkung war eher mittel bis schlecht. Sie ist eine effektiver Schutz gegen Ochsenanusdrüsenfrauen im Bus, denn die Karamellduftstoffe dieser Handcreme docken direkt an die Rezeptoren der Moschusrezeptoren an und verdrängen das Moschus. Ich habe das Gefühl, sie haben sogar eine höhere Affinität, denn es hält so 1-2 Minuten, bis man wieder an seiner Hand riechen muss.
Ich habe ein großes Problem mit Moschus, mir tut richtig die Nase davon weh.
- Üffes Rocher Handcreme - Irgendeine Orangenweihnachtsedition mit Urea. Roch auch eher nach Seniorenkosmetik, aber ich mochte sie. Würde sie wegen der flüssigen Konsistenz aber nicht wieder kaufen, selbst wenns sie noch gäbe.
- Sachet Sheabodybutter - witzig ne? Ich kauf einmal das Erdbeerset als Geschenk und bekomm die einzige Butter, die ich habe, als Ausprobiersachet ^^

sonstiges:
- Pronto Lind Gel - für meine Ohrenpiercings. Hilft aber auch nicht gegen dumme Ohren :(
- P2 Feile fürs Grobe - bei meinen harten Nägeln genau das richtige.
- Isana Rasiergel Sensitiv - Macht wunderbaren, festen Schaum! Die Baleagele stinken dagegen ab. Würde ich wiederkaufen, will aber erst mal Seife zum rasieren ausprobieren, wenn meine Baleaflasche leer ist. Wenn Seife nix wird, dann kommt dieses von Rossmann wieder her, das hat mich echt überzeugt.


Mein größtes Highlight war echt dieses grüne Tetesept Badetütchen.
Bei manchen Dingen lohnt es sich doch echt, Marke zu kaufen. Bei Duschgel und den Badetütchen fällt mir das besonders auf. Bei Bodybutter muss ich sagen, dass mir Balea Zuckerschnute am besten bisher gefallen hat. Danach kommt Alverde und dann erst Bodyshop und dann die Baleabuttern Schoko und Honig.
Als Augencreme habe ich jetzt eine doppelt so teure von SebaMed, das hat sich auch gelohnt, die ist weiß, hat eine tolle Konsistenz und ist viel viel besser! Bei Handcremes kauf ich auch lieber Marke mit dem Stichwort "reichhaltig" oder "für trockene Hände", da waren die Eigenmarken bisher nix.

Kommentare:

  1. Handcremenmäßig kann ich von Aveo (Müller) die hand& Nagelcreme Milch und Honig sehr empfehlen, ich finde die auch sehr reichhaltig. :-)

    AntwortenLöschen
  2. @ Mercury: suuuuuper. vielen dank für die ganzen tipps! =) nee, die aufstriche hab ich noch nicht probiert, mir wird immer leicht übel, wenn ich nur an fertig-aufstriche denke. o.O komisch.. ^^ die tortellini hatte ich heute auch kurz in der hand, aber da gings mir dann so ähnlich, wie bei den aufstrichen. ^^ vllt probier ich einfach selbst mal welche zu machen. =)

    LG ♥

    AntwortenLöschen