Leiste

Sonntag, 28. Oktober 2012

Zu viel Duschgel? Das soll doch besser werden.

Zu viel von etwas zu haben, das kennt sicher jeder von uns in unserer Überflussgesellschaft. Auf Twitter wird immer der Tag #firstwoldproblems dazu geschrieben.

Meine kleine Baustelle sind Duschgels. Und so siehts derzeit aus:


Photobucket

Dafür, dass ich das Problem schon im April '11 erkannte, sieht die Sammlung jetzt aber nicht besonders klein aus, oder? Aber ich habe seit Dezember 2011 nur ein einziges Duschgel gekauft und das ist das Candy Love Duschgel.

Schauen wir uns mal den Fortschritt an.


Photobucket

April 2011. Übrig geblieben ist davon jetzt nur noch etwas Axe Shock-Duschgel.

Photobucket

Dezember 2011. Skandalöserweise beschlosse Dove, die Beauty Cremedusche, mein Lieblingsduschgel, aus dem Sortiment zu nehmen! Ich beschwerte mich und bekam das Seidig-zart geschenkt. Und dann fand ich in einem Rossmann noch 3 alte Flaschen, die ich sofort kaufte.
Es ist eingezeichnet, wie viel zu dem Zeitpunkt noch in den Flaschen war und welche Flaschen jetzt weg sind.


Photobucket

Heute. Wieder eingezeichnet, wie viel noch in den Flaschen ist.
Aber da sind ja neue...? Bis auf Candy Love sind das alles Geschenke. Und was hier nirgendwo auf den Bildern zu sehen ist: Nivea Harmony hatte ich 2 mal, das eine ist aber schon leer.

Es sieht also schlimm aus, ist aber eigentlich ziemlich gut gelaufen.

Weil Zahlen so schön sind, möchte ich das alles in Zahlen ausdrücken.


Zeit seit Dezember 2011: 11 Monate
Aufgebraucht seit Dezember 2011: ca 720 mL
Geschenkt bekommen seit Dezember 2011: 400 mL
Nachgekauft seit Dezember 2011: 100 mL


Die kleinen Flaschen machen das optisch echt gruselig!
Das Axe Duschgel vertrage ich nicht wirklich, deswegen nutze ich das eigentlich nie. Manchmal trix ich mich selber aus und packe nur das in die Reisetasche, dann muss ichs nutzen.

Wenn ich bedenke, dass andere Leute 100 Flaschen herumstehen haben, dann finde ich mein Problem noch ziemlich gut lösbar. Ich meine, die drei blauen Doveflaschen sind innerhalb eines Jahres aufbrauchbar. Und der Rest innerhalb der zweiten Jahreshälfte, das heißt, ich muss in 1.5 Jahren erst wieder Duschgel kaufen. Bzw kann, wie mans nehmen will.

Aber eines habe ich aus den verschiedensten Sorten gelernt: Hochwertige Cremeduschen sind die besten!

Kommentare:

  1. Ich hasse es, wenn zu viel Flaschen im Bad rumstehen. Ich nehme mir immer vor nur ein oder zwei Flaschen zu kaufen und die erst aufzubrauchen bevor ich ne neue kaufe. Klappt nicht !!!!!! Schlimm ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe so ein ähnliches Problem mit Bodylotions, da werde ich wahrscheinlich bis Ende nächsten Jahres auch keine mehr kaufen müssen. Bisher konnte ich mich einigermaßen zusammenreißen keine neuen mehr zu kaufen, ich hoffe das hält an^^

    AntwortenLöschen
  3. Also ich glaube ich sollte so einen Post auch mal wieder machen damit mir klar wird, dass ich nix neues kaufen darf :D bei mir stehen sie zum Glück versteckt im Schrank

    AntwortenLöschen
  4. These are actually impressive ideas in on the topic of blogging.
    You have touched some pleasant points here.
    Any way keep up wrinting.
    Here is my blog look what I found

    AntwortenLöschen