Leiste

Freitag, 20. April 2012

Haare beim Friseur färben lassen... najaa

Ich habe meine Haare noch nie beim Friseur färben lassen, da mir das mit 30€ einfach zu teuer ist. Aber dann fand ich C&M, eine "ab 11€" Friseurkette, die Ansatzfärben für jede Haarlänge für 11€ anbietet. Und da die, die normalerweise meine Haare färbt, zur Zeit verhindert ist und ich sie danach auch nicht mit sowas belästigen will, wollte ich das Angebot mal ausprobieren.

C&M ist eine Ohne Termin Kette, wo man wirklich der erste sein muss, um nicht eine stunde lang warten zu müssen, bis man mal dran ist. Vor allem freitags nachmittags ist die Hölle los. Alle 5 Minuten kommt ein williger Kunde rein... Und es gab nur eine Friseusin. Normalerweise sind die zu zweit, aber 5 wären auch nicht verkehrt bei so viel williger Kundschaft. Ich war jedenfalls Nr. 1 nach der Mittagspause und bekam meine Farbe in die Haare.
Die Friseusin war supernett, das Ambiente war ok, es gab auch Zeitschriften... nix zu meckern. Beim Auswaschen hat sie meinen Kopf wie ein rohes Ei behandelt, auch klarer Pluspunkt. Die meisten Friseusinnen behandeln den Kopf immer wie Hefeteig, das kann ich nicht leiden. Geföhnt habe ich selber mit einem ziemlich kalten Föhn, der aber ein tolles Ergebnis machte (ich brauch dringend einen guten!)... und dann sah ich doch den Haken bei der Sache. Die Friseusin war zu knauserig mit der Farbe an der falschen Stelle, nämlich direkt am Scheitel, den ich IMMER an derselben Stelle trage, weils bei meinem komischen Kopf nicht anders möglich ist. Und nun schimmern durch die schwarzen Haare mehrere straßenköterblonde Pünktchen, die doch relativ auffällig sind.
Sie sagt, sie macht das morgen nochmal neu, am selben Tag wars schon zu spät dafür. Ich hoffe, sie hält es ein. Bis auf die Punkte war ich ja auch mit allem zufrieden, aber direkt im Deckhaar geht das einfach nicht :(

Hat sowas Zukunft? Wenn sie jetzt wirklich nachbessert (und ich werde biestig, wenn sies nicht tut), nochmal hingehen, wenn sich wieder keiner zum privatfärben findet? Hmmmm....

Kommentare:

  1. Hach, diese richtig billigen Friseur-Ketten sind so gar nicht mein Fall! Ich war da nie wirklich zufrieden ehrlich gesagt. Also sie muss das morgen unbedingt korrigieren, denn ihre Leistung für den Preis hat sie nicht zur Kundenzufriedenheit erbracht.

    AntwortenLöschen
  2. Schwarz??
    SChade, ich dachte, du hast hast auch blaue Haare, das wär lustig gewesen....:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe AUCH blaue Haare, das ist korrekt ^^ Ich habe zwei Haarfarben und sie sollte mir halt den schwarzen Teil nachfärben.

      Löschen
  3. Mir hat mal eine von so ner Friseurkette meine Haare extrem versaut! ICh hatte sie blond-extrem blond und wollt wieder etwas dunkler werden. Sie hat mir meine Haare also braun gefärbt. NEIN- es war kein braun. Es war nach 2 mal waschen OLIVEGRÜN!!! Und die Haare waren sooo trocken und sind abgebrochen und waren strohig. ES war grausam. ICh rannte dann halt eben eine weile mit einem Grünstich rum, weil meine Haare echt schon extrem angegriffen waren und ich angst hatte sie knallen mir ab. Jetzt bin ich privat bei jemand die mir auch gesagt hat, das hat sie gewusst dass das von blond auf braun nicht gleich geht. man hätte die farbe langsam steigern sollen. oder mit strächnchen anfangen.

    Das sind halt die Friseurketten die wohl nach MEnge der Kunden bezahlt werden. Da musses schnell schnell gehn. Find ich auch nicht so der Knaller!

    AntwortenLöschen