Leiste

Samstag, 10. Dezember 2011

Paket von Üffes (Yves Rocher)

Eine sehr nette, charismatische Mitarbeiterin bei Üffes (Mitten im Leben-Aussprache von Yves) Rocher hat es vor einiger Zeit aus unerfindlichen Gründen geschafft, mir eine Kundenkarte aufzuschwatzen. Dazu gab es ein "Kaufe für 10€ ein und zahle nur 5€"-Gutschein, den ich dann auch nach ein bisschen Recherche nutzte.

Nun, seitdem hat sich Üffes ein bisschen in mein Herz geschlossen. Zu allem Überfluss ist der Laden vor Ort aber bei vielen Sachen deutlich teurer, als wenn ich die Sachen bestellen würde. Aber ich bestell nix für 25€, so viel bekomm ich nicht zusammen.

In der Adventskalenderzeit gibts kostenlosen Versand. Und gratis Geschenke, die es in der Fülle nicht im Laden gibt!

Der Laden schickt einem übrigens oft Karten "Kaufen Sie bei uns und erhalten Sie folgendes Geschenk: [...]". Letztens gabs "Sie bekommen 3 Überaschungsgeschenke".
Was mag das sein? Ich hatte das Vanilletoilettenwasser gekauft und war gespannt. Die drei überagenden Überaschungsgeschenke aus einem Kosmetikladen waren...


Photobucket

Weihnachtskarten, eine Kette und Ohrringe. ... Nicht wirklich oder? Nicht mein Stil. Aber vielleicht kann sich ja mal ein/e Leser/in darüber freuen, ich schmeiß das Zeug noch nicht weg.


Bei Üffes im Netz gibts zusätzlich zur "Kein Versand"-Aktion ein Geschenk der Wahl. Ein Beautycase oder Duschgel + Tasche oder noch irgendwas... Beautycase ist doch nett! UND es gab ein Adventskalendergeschenk. Das Nikolausgeschenk war allerdings mal wieder eine Überaschung. Überaschungen sind unglaublich spannend, ich bestellte! Bekomm ich wieder Schmuck? Oder bekomm ich diesmal bedrucktes Klopapier? Vielleicht auch ein rosa glitzernden Schal, der so gar nicht zu mir passt? Geradezu hibbelig erwartete ich die Lieferung.


Photobucket

Uff! Ich hatte noch nie zuvor ein Paket von Üffes bekommen und war geradezu erschlagen von dem vielen Papierkram! Den Großteil hab ich auch sofort aussortiert, bevor ich Fotos machen konnte. Durch diese Pakete muss man sich ja richtig kämpfen.


Photobucket

Allen Papierkram aussortioert, blieben diese sinnvollen Dinge übrig. Das Beautycase ist viel kleiner als erwartet, dafür aber auch total niedlich. Ob es sinnvoll ist...? Werden wir sehen.


Photobucket

Das ist der Papierkram, den ich behalten habe. Nur zwei Proben (habe deutlich mehr erwartet), den Katalog, eine Broschüre und dieses wahnsinnig tolle Heftchen "Die moderne Hausfrau", welches ich schon neidvoll bei Viva bestaunen durfte. Jetzt weiß ich, woher man solche Hefte bekommt. Also Humor hat Üffes, das haben sie damit eindeutig bewiesen.


Photobucket

So, das sind meine 10.25€ Sachen, da der Mindestbestellwert bei 10€ liegt. Das Shampoo fand ich gut, die Handcreme wollte ich schon länger haben, mein Mandellippenbalsam ist nur noch halb voll und das Lavendelzeug ist ein Weihnachtsgeschenk. Die Handcreme riecht übrigens nicht nach "Fruit de Noel", welche irgendwie Zitrusfrüchte sein sollten, sondern nach "Omas Handcreme". Ich habe keine Oma, die eine solche Handcreme benutzt, meine Oma benutzt Kamill. Aber man hat ja diese Klischeeoma immer vor Augen, die 4711 als Parfüm benutzt, Blümchentischdecken hat, den besten Kuchen der Welt backt und Handcreme mit so einem Duft benutzt.

Spannung spannung, das Nikolausgeschenk-Überaschungs-Dingsda:


Photobucket

Ui, der erste Swatch auf meinem Blog. Es ist der helle Wahnsinn, mir wurde keine Auswahl aus Wort of Kik beigelegt, sondern ein sehr nützlicher Filzeyeliner. In schwarz! Das ist super, sowas hatte ich noch nicht und kann ich echt super gebrauchen :D Ich möchte auch einmal auf das Hygienesiegen hinweisen, das ich bei so vielen Drogeriemarken immer vermisse. Also da bin ich richtig begeistert!

Der Katalogpreis dieses Stiftes liegt bei 11.90€, der derzeitige Preis ist 5.95€. Schon stattlich, dieses Geschenk, kann man sich nicht beklagen.

Und jetzt noch einmal zum Beautycase. Ich habe versucht, meine täglichen Dinge da irgendwie reinzubasteln. Hat nicht alles reingepasst.


Photobucket

Meine Manhattanpalette passt nicht (vielleicht, wenn ich die von Sleek rausnehme). Und die komischen Fächer in der oberen Ebene stören mehr alsdass sie helfen. Besser wäre gewesen, die Fächer gar nicht zu unterteilen, so würden Stifte, Mascara und Lidschatten gleichermaßen reinpassen. Die Stifte muss man jetzt immer unten reintun.
Irgendwie witzig. Aber mir ist das mit der oberen Ebene zu kippelig, daher nutze ich weiterhin meine schwarze Auswahlkiste ohne Ebenen:


Photobucket

Da passt alles rein und noch mehr. Man muss nur etwas kramen :)

Es resultiert die Evidenz, den Laden vor Ort dann doch nicht mehr zu nutzen, sondern fortan nur noch zu Versandaktionen zu bestellen.

Kommentare:

  1. hihi 'üffes' :D

    ich hatte immer den eindruck die sind ein geschenk-versand mit kosmetik-aktionen :P

    AntwortenLöschen
  2. Den Eyeliner habe ich auch vor einigen Tagen im Shop gekauft (auf ca. 7€ reduziert) und ihn schon mehrmals aufgetragen. Er hält einfach super und verteilt sich auch nicht oberhalb der Lidfalte. Ich war schwer begeistert!
    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen