Leiste

Sonntag, 11. September 2011

Handschuhe - der Sinnvolle Schutz für die Griffel

Ich beschwerte mich *hier*, dass ich keine ausreichenden Handschuhe zum Saubermachen mit Dan Klorix fand und da habe ich jetzt nachgerüstet. Voila:


Photobucket

Das sind mal Handschuhe! Jetzt gehts den Rotalgen an den Kragen ;)


So, da bin ich jetzt zufrieden. Bei meinen Haarfärbehandschuhen bin ich allerdings nicht mehr zufrieden, denn alle drei DMs in meiner Stadt haben sie ausgelistet! Einfach rausgeworfen! Also bin ich zur Konkurrenz, Rossmann und IhrPlatz, aber die wollen mich auch nicht als Kunden haben! Woran liegts? Ich habe Frauenhände, also Handschuhgröße S, was für Frauen ja allgemein normal ist. Und da meistens Frauen sauber machen, sollte man auch für Frauen ausreichende Handschuhe anbieten, tut aber keiner. Nirgendwo ist S als Einmalhandschuh zu finden.
Die Frau im DM, die mir erklärte, dass sie kein S führen sagte: "Gehen Sie doch zum Frisörbedarf, da gibts die Handschuhe, die immer beigelegt sind auch einzeln."
Ich: "Ach, die, die sofort von den Händen rutschen ;)"
Sie: "Ja, genau die."

Aber man ist als Internetfähriger Kunde ja nicht auf den Mund gefallen und schreibt den Leuten von der Zentrale einfach mal ne Mail.

Meine Mail beinhaltete die Problemstellung: Ich benötige Handschuhe zum Färben meiner Haare, die zwei Haarfarben haben, wofür ich dann ausreichende Präzision verlange. Daher kommen nur passende Handschuhe für mich in Frage. Ich kaufte bereits das Produkt (weiter unten hab ich Fotos der Packung) in der Filiale Wechloy, suchte es vergeblich in den anderen Filialen, als es leer war und dann auch in Wechloy. Mit dem Ergebnis, dass es jetzt keiner mehr hat.

Zudem eine Lösungsfindung: Ich ging zur Konkurrenz und fand nichts. Dann kaufte ich das Produkt von Vileda in S/M, jedoch war dies nicht ausreichend (siehe auch weiter unten).

Zum Schluss eine Bitte, eine Filiale zu überreden, das Produkt wieder aufzunehmen.


Als Antwort erhielt ich:

Sehr geehrte Frau Von W.,

vielen Dank, dass Sie sich an uns gewandt haben.

Die Profissimo Haushalts-Handschuhe führen wir derzeit in drei Größen: klein, mittel und groß.

Profissimo Einweg-Handschuhe in der Größe S bieten wir derzeit nur in den dm-Märkten an, die eine entsprechende Verkaufsfläche zur Verfügung haben.

In Ihrer Nähe ist dies:
[Adresse der Filiale in Wechloy]


Verarschen kann ich mich selber, liebe Damen und Herren, so zählte ich doch die Filiale in Wechloy auf, die sogar den Regalplatz entfernt haben.


Hört sich jetzt alles banal an, aber es ist dann doch nicht so trivial in der Anwendung. Daher möchte ich das bebildert verdeutlichen, wo eigentlich mein Problem liegt.


Photobucket

Das sind die beiden Produkte, und es verdeutlicht, dass es die Dinger von DM in klein tatsächlich gibt. Um sonst würde ich die ja auch nicht so perfekt passend finden. Die von Vileda gibt es in zwei Größen: S/M und M/L. Auf der Packung wird dann immer gezeigt, welche Größe man braucht.


Photobucket

Bei denen von DM klare Sache: Größe S. Lauf Packung sieht Größe S sogar zu groß aus, in Real sind sie aber super.


Photobucket

Vileda sagt, dass S/M sogar ein bisschen zu klein ist, die Hand passt geraaaade so drauf.


Photobucket

Und so sieht das Viledaergebnis dann aus. Labberschlabber wabbelt der Handschuh aus einem sich wirklich abartig anfühlenden Material um die Hand herum und schlabbert, wo es nur geht. Hoffnungslos zu groß, da sind ja die Handschuhe Größe M im Labor noch kleiner! Präzisionsfärben? Damit nicht wirklich möglich. Unzureichend auf der gesamten Länge! Den Vergleichshandschuh von DM kann ich aus dessen Mangelnder Verkaufbarbeit leider nicht anführen, aber er saß knackig perfekt.

Es wird noch schlimmer mit Vileda. Die Dinger sind nicht nur zu groß und fühlen sich widerlich an...


Photobucket

Sone Packung beinhaltet auch lauter verklebte Handschuhe! Es ist eine Mischung aus verklebten und nicht verklebten.


Photobucket

Und so sieht das aus, wenn man versucht, sie anzuziehen. Es dauert geschlagene 10 Minuten, bis man da endlich mal drin ist und macht keinen Spaß. Okay, es gab 4 Handschuhe gratis laut Verpackung, aber 4 Handschuhe und nicht 4 Mangelware-Handschuhe, so etwas sollte man schon aufdrucken, denn sonst empfinde ich es als Verarsche am Kunden. Das bedeutet dann ja, dass die Gratishandschuhe, die verklebt sind, genau die gleiche Güte besitzen als die, die nicht verklebt sind. Und das senkt den Wert des Gesamtproduktes (der bei mir natürlich schon unter der Wiederkaufsgrenze ist).

Übrigend wird auf der Rückseite dafür geworben, dass die Handschuhe leicht an- und ausziehbar sind ;) Ja, hahaha, die haben Humor!


Und jetzt möchte ich nochmal dem Heini von der DM-Kundenbetreuung ans Bein pinkeln, der ja offensichtlich nicht in der Lage ist, eine E-Mail korrekt zu lesen und zu verstehen. Dieser hätte mir nämlich vorschlagen können, dass wenn ich zu bequem bin, meinen fetten Arsch in die nächste Stadt zu kutschieren, doch einfach stinkendfaul bei Amazon bestellen kann. Da gibt es das Zeug, zwar im Zweierpack, aber ich bin ja anscheinend eitel genug, mir dauernd meine hässlichen Strunken in abartigen Farben zu färben, da brauch ich eh mehr von dem Zeug.

So und mit diesem abschließenden Satz kauf ich erst mal Handschuhe und Fullmetal Alchemist-Mangas bei Amazon!

Kommentare:

  1. Was für ein Roman. Warum ist es bitte so schwer passende Handschuhe zu finden? Ich passe erfreulicherweise in die mittlere DM Größe, aber es soll ja auch Frauen mit kleineren Händen geben :)
    Die mail die Du bekommen hast klingt leider nach einer Pauschalaussage, ohne wirklich auf Deine mail eingegangen zu sein, was echt Schade ist :(

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem mit dem Brennen habe ich nur bei dem ölhaltigen Augen Make-Up Entferner. Da ich aber kaum wassfestes Make-Up verwende, benutze ich diesen auch eher selten. Das mit Geruch ist mir bisher gar nicht aufgefallen, aber die Barbie mit dem Glitzergel hatte ich auch ♥.
    Mela♥licious

    AntwortenLöschen
  3. wie wärs dem mit so arzthandschuhen? die gibts in vielen größen, weil ja die ärzte filigran arbeiten müssen, wie ein zahnarzt oder sogar chirurg, also da gibts sicher auch deine größe, aber ob man damit haare färben kann?

    AntwortenLöschen
  4. Es tut mir echt leid, dass sie deine Handschuhe aus dem Sortiment genommen haben (wobei ich mich über deine Beschreibungen wieder scheckig gelacht habe...*sorry*). Ich weiß nicht, wer in vielen Geschäften die Planung der Sortimente übernimmt, aber stelle in letzter Zeit selbst immer häufiger fest, das Produkte, die kein Mensch braucht, in x Varianten im Regal stehen und Dinge, die ich lange Zeit gekauft habe (und auch nur von einer Firma vorhanden sind) auf einmal verschwinden, das ist echt zum K...!

    Die Antwort-Mail ist ja wohl ein Witz! Vielleicht sollte sich jemand bei DM mal 5 Minuten Zeit nehmen zu lesen, was du geschrieben hast, und sich zu informieren, bevor er antwortet... das ist echt traurig!

    Ich habe relativ große Hände und komme sowohl mit M als auch oft mit L zurecht. Beim Norma haben die immer wieder mal 100er Packungen Latex-Handschuhe (mit und ohne Puder), da schlage ich für ein Paar Euro immer mal zu. Ob die allerding auch S haben, kann ich nicht sagen (ist ja eh nur Postenwaren, die zwischendurch auftaucht).

    Drücke die Daumen, dass du bald eine gute Alternative findest (abgesehen von zweier-Packs von Amazon). :)

    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  5. @Nagellackprinzessin: Danke, aber nein, ich möchte genau diese Handschuhe haben ;) Und die hab ich mir ja jetzt auch bestellt.

    Ich habe durchaus Zugriff auf diverse Handschuhe im 100er Pack in der Chemikalienausgabe, aber die gefallen mir alle nicht so gut wie die von DM. Die von DM sind nämlich ein ganz klein bisschen größer, die ausm Chemikalienlager sind schon arg passend bis zu stramm.

    @Ninea Denen von DM sind ihre Kunden wohl nicht so wichtig wie mir deren Produkt wichtig ist. Schade, aber Tatsache. Findet man leider viel zu oft.
    Allerdings habe ich auch mal in so einer Abteilung gearbeitet und da arbeitet man manche Dinge einfach stumpf ab. Dennoch ein Negativ für die Firma. Ich habe für einen Verein gearbeitet, da war das nicht so wichtig.

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich irgendwie typisch, kenne es zumindest auch so. Nur, dass ich immer erst mit mir ringe, ob ich mich denn jetzt wirklich 'beschweren' soll, es dann schließlich doch mache... nur um am Ende eine Email zu kriegen, aus der hervorgeht, dass der Inhalt unsorgfältig bis garnicht gelesen worden ist. Fail ^^...


    Ich warte übrigens sehnsüchtig auf eine Fortsetzung von 'Zahnpasta, die brennt' und hoffe, dass du Ajona ausprobiert hast hehe

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe immer genau das andere Problem... M ist mir zum beispiel zu klein und ich habe meine Handschuhe ebenfalls von DM.
    Wechloy... da wüsste ich nicht mal wo da ein DM ist. Ich weiß nur grob wo der große Famila ist (habe Freunde in der Ecke)
    Aber sowas ist ärgerlich. Ich hatte bisher keine Probleme mit der DM Kundenbetreuung

    AntwortenLöschen
  8. @kiki

    gegenüber dem landeplatz für außerirdeische raumschiffe, äääh, mediamarkt, sind bonprix, der schuhladen, ein computerfritze und da ist auch DM ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenn das Problem mit den Handschuhen auch. Meine Hände sind nochmal kleiner als deine - bei dem Anlegteil von dm ist bei mir zu S noch mal mind. soviel Platz, wie jeweils von S zu M und M zu L ist. Meine Schwester bringt mir ab und zu mal die ganz kleinen Handschuhe (meist Gr. 5,5) aus dem OP mit, wenn sie grad welche da haben.
    In Kletterparks brauch ich grundsätzlich Kindergrößen bei den Handschuhen -.-.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe keine Ahnung was du da für ein Problem mit den Handschuhen hast... aber dein Foto - rechts oben - fand ich super! :)

    AntwortenLöschen