Leiste

Montag, 13. Juni 2011

Nagellacke mal wieder

Ich zwinge mich inzwischen jedes Mal, den Lack zu fotografieren, den ich noch nicht in meinem Archiv habe und gerade trage. So könnte ich evtl mit viel Geduld mal alle durchfotografieren.


Photobucket

Der ist selbst gemischt. Schwarz von Rival de Loop Young, schimmerhellblau und ein Klacks Schimmerdunkelblau. Das war mein dümmlicher Versuch, mal eben den Black Pearl nachzubauen und dafür keinen grauschimmerlack einkaufen zu müssen. Tja... Das Ergebnis ist überhaupt nicht passend, an und für sich in der Flasche aber sehr schön. Durch die grottige Trocknungezeit von vielen Stunden ist der Lack aber nicht brauchbar. Der Abdruck ist von meiner Bettwäsche.



Photobucket

Der 27 No more Drama von Essence, diese Farbe trage ich wirklich am liebsten. Die beruhigt und macht einfach glücklich. Wie man sieht, hab ich auch zwei Flaschen davon, die eine ist nämlich schon halbleer und man muss pro Daumennagel schon 3 mal stippen beim lackieren. Sowas kann ich nicht leiden und da ich davon eh viel benutz, gleich ne zweite Flasche, die man dann wieder voll nutzen kann. Die Reste kann man zusammenkippen.

Das Lila harmoniert auch super mit der Hautfarbe. Das tat der P2 Lack nicht, da gab es zwischen Lack und Haut immer so blaue Ränder, die nicht da waren, aber die man trotzdem sah. Wie bei kalten zu lange liegenden Eischeiben, richtig ungesund.



Photobucket

Ich hab ihn nun doch gekauft, den schwarzen Cracklelack. Lange habe ich überlegt, ob ich ihn wirklich brauche und dann las ich im Forum von einer, die schrieb "Wenn man orangefarbenen Grundlack nimmt und den drüber, sieht das aus wie Lava!" Lava! Ich liebe Lava, Vulkane und all das, schon als kleines Kind war ich fasziniert von Lava. Jetzt fehlt nur noch der orangefarbene Lack, da konnt ich mich bisher noch nicht entscheiden.

Mensch, die Blogverbreiterung hat sich echt gelohnt. Die großen Bilder sind viel besser als die kleinen.

Kommentare:

  1. Bah, lange Trocknungszeiten sind echt schlimm -_-.
    Ich finde crackle toll =). Einen schönen matten orangenen Lack gab es in der your wild side LE von p2. Aber ich glaube Flormar haben auch einen =).
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Im Fäschchen sieht Deine Mischung sehr interessant aus, aufgetragen dann nur ok. Schade.

    AntwortenLöschen
  3. @ Dani genau das dachte ich auch nach dem auflackieren. So ein ärger.

    AntwortenLöschen
  4. oh wow was für ein geiler blog! ich liiiiebe sailor moon!!

    die essencefarbe ist echt hübsch! ich hab den schwarzen cracklelack von essence, sieht suuuper über gold oder auch türkis :)

    ich werd ich mal im namen des mondes "verfolgen" ;)

    AntwortenLöschen