Leiste

Montag, 6. Juni 2011

Ein paar Lacke aufgetragen und Fazit

Ich habe jetzt alle meine USA-Lacke einmal durchlackiert und kann nun das Fazit ziehen. Aber bevor ich das mache, möchte ich meinen Favoriten vorstellen. Aus der Türkei!


Photobucket

Den habe ich für ca. 2€ im heimischen gut belüfteten Douglas erstanden und er hat eine ganze Woche mit nur einer Knabbelkante überstanden. Keine Platzer, kein Nix, keine Knetstellen, keine Kratzer. Der helle Wahnsinn! Der einzige Nachteil: Er deckt in zwei Schichten nicht ganz, man sieht den Übergang von Bett zu überstehendem Nagel durch. Aber das stört mich nicht. Hätt ich nicht sowieso Farbüberfluss, würd ich mir noch mehr von Flormar kaufen, die haben mich echt überzeugt.


So, jetzt gehts einen Kontinent weiter.

Meinen Flop Nr. 1 hatte ich schonmal vorgestellt:

Photobucket

Paper Chasing hält nur 2 Tage ohne Platzer und die gelben Verfärbungen durch das Chinolingelb sind immer noch tief in meinen Nägeln. Nachhaltigkeit schreibt man hier also ganz groß, der Kunde muss etwas von seinem Lack haben. Ich steh allerdings nicht auf diese permanenten Raucherkrallen. Dafür Flop 1.

Weiter gehts mit Flop 2


Photobucket

Herrlich, schon wieder China Glaze! Diesmal Devotion. Ich muss zugeben, fotogen ist der Lack ja. Sehr fotogen. Aber die Realität sieht leider anders aus: Er ist ein streifiges Monster, schwer aufzutragen nicht nur wegen der Streifen, auch wegen der Konsistenz, und halten tut er genau so lange wie sein grüner Kumpel: 2 Tage ohne Platzer.

Fazit: Nie wieder China Glaze! Nicht nur wegen des Formalins. Da hält selbst Essence besser! Wenn wir von dem dunkelblauen von letztens absehen, der ist irgendwie kaputt.


Kommen wir zu etwas Besinnlichem.

Photobucket

Das ist OPI Funky Donkey. Diue Farbe ist herrlich und er hält 6 Tage ohne Platzer. Auftrag super, Trocknungszeit super, Freude sehr groß, Farbe wie erwartet. Nur einen Abzug gibts für das enthaltene Formaldehydharz.


Und jetzt der Favorit unter den Amis:


Photobucket

Nubar Forest! Ganze zwei Jahre will ich ihn jetzt schon haben und in all dieser Zeit des Wartens kommt es jetzt zu einem Happy End. Er enttäuscht mich nicht! Die Farbe ist wundervoll, der Auftrag ist einfach, leicht, die Trocknungszeit ist gut, die Haltbarkeit ist klasse. Und er hat keine schweinereien enthalten, denn er ist big3free. Kein Formalin.


Ich werde nicht noch einmal in den USA bestellen, lieber bleibe ich bei europäischen Lacken und jetzt auch türkischen. Den Forest würde ich natürlich wieder bestellen, aber ich habe durch meine harten Nägel eine so hohe Tragezeit und so hohe Zwischenzeiten der Regeneration, dass ich die Flasche wahrscheinlich nie leer bekommen werde.

Kommentare:

  1. Der lila OPI lack find ich ja geil!

    AntwortenLöschen
  2. Darf ich fragen, wieso du die China Glaze wegen den Formalins nicht magst?

    AntwortenLöschen
  3. Formalin/Formaldehyd ist ein starkes Gift. Mit H-Sätzen wie "Kann vermutlich Krebs erzeugen" und "Giftig bei Hautkontakt" wird einem dieser Stoff augenblicklich unsympathisch. Noch dazu bin ich beruflich stark chemikalienexponiert und möchte fiese Mittel vermeiden, wo es nur geht.
    Der zweite große Gund ist, dass ich sehr harte, kuppelige Nägel habe. Denaturiert man die Oberfläche mit Formalin, werden die gerade gezogen und zerbrechen. Die offenen Nagelbetten durch zerbrochene Nägel möchte ich nicht haben.

    AntwortenLöschen
  4. Wollte mir den zweiten Band jetzt auch bald bestellen.
    Ich muss sagen, ich hab mir die Bücher auch anders vorgestellt. Habe kurz vorher Karen Duve gelesen (die wortgewandteste Frau, die ich kenne!!) und da war Per Anhalter durch die Galaxis erstmal irgendwie sehr... "flach". Habe auch oft gehört, dass die deutsche Übersetzung nicht die tollste ist (auch von meinem britischen Dozenten, der muss es ja wissen). Trotzdem mag ich dieses Universum von Douglas Adams einfach total gerne. Hatte auch beim Lesen eigentlich keinen Durchhänger.

    AntwortenLöschen