Leiste

Freitag, 20. Mai 2011

Müsli ausm DM

Bei DM kann man nicht nur Kosmetik kaufen, sondern auch Müsli. Das hab ich auch mal ausprobiert. Müsli ist ein hervorragendes Frühstücksnahrungsmittel, das einen davon abhält, schon um 9:30 in der Früh versehentlich so viel Luft auszufrieren, dass man eine funktionierende Bombe rumstehen hat, die dann Glasgeräte in die Luft sprengt. Das ist mir bisher einmal passiert, seitdem achte ich stark auf meinen Zuckerspiegel. Dennoch, ich bin ein Frühstücksmuffel, der nicht um 6:50 schon essen kann. So nehm ich das Zeug mit in die Uni.

Das perfekte Müsli habe ich allerdings noch nicht gefunden. Es soll nur Dinge enthalten, die ich mag (Früchtemüsli enthält eklige Bananenschalen, fällt schonmal durch), sollte nicht mehr als 3€ kosten (damit fällt auch Mymüsli durch) und nicht zu süß sein (damit fallen alle Schokomüslis und alle mit Zucker verklebten durch).

Ich entschied mich im DM für dieses... äh Joghurt?!


Photobucket

Joghurt habe ich irgendwie flüssiger und weißer in Erinnerung. Aber gut, ich bin ja intelligent genug, um zu erkennen, dass sie das Wort Müsli vergessen haben. Mein kaufgrund waren die tief violetten Haferflocken.


Photobucket

Hm... erkennt man jetzt nicht direkt, aber die Tüte ist auch schon leer, kann nix nachknipsen. Es sind getrocknete Heidelbeeren drin, so Reiskullerpuffer in violett (sichtbar) und violett gefärbte Haferflocken. Das fand ich spannend!

In Milch färbt sich die Milch blaulila, in Joghurt färbt sich dieser pinklila. Allerdings mag ichs in Joghurt lieber, besonders dies ist in Milch keine gute Wahl.

Analyse:

+ Milch und Joghurt bekommen eine tolle Farbe
+ Keine Fremdsüße, die einzige Süße kommt durch Rosinen und Heidelbeeren
+ Echte Trockenheidelbeeren enthalten, das hab ich schon anders erlebt

- SONNENBLUMENKERNE! Da sind so elendig viele drin, dass man nur diese Scheißdinger schmeckt, wenn man sie nicht rauspult. Und das musste ich fortan bei jeder Schüssel machen: Sortieren. Ich mag nicht sortieren. Und das kommt im Frühstücksclub auch nicht so gut, jedes Mal da rumzupulen und sich die Taubenfütterwitze anzuhören.
- Schmeckt nach Bioladen und Körnertante, das Müsli ist sehr grob- und hartkörnig, so dass man schon mächtig kauen muss und sich an diese ausgemergelten Ökotanten erinnert fühlt.
- Der "Joghurt" vom Namen steckt als Joghurtpulver in den lila Bällchen und ist praktisch nur schmeckbar, wenn man sie einzeln ohne Milch oder Joghurt isst. Das hat für mich keine Erwähnung im Namen verdient.

Fazit: Optisch ein super Müsli, aber heidelbeerig nicht so stark und man muss elendig pulen. Zudem zu körnertantig, ich kaufs nicht nochmal.


Schlauer geworden stand ich wieder im DM und achtete darauf, diesmal eines ohne garstige Sonnenblumenkerne zu kaufen. Ich entschied mich für Erdbeer-Amaranth


Photobucket

Schon wieder mit Joghurt? Und schon wieder nur in den bunten Kullern als Pulver. Ach, drauf geschissen, ich tu doch eh Joghurt rauf. Aber bekommt trotzdem nen Minuspunkt dafür.

+ Alle Zutaten schmecken gut, kein Gefische
+ Als Gesamtmüsli auch prima, kein körnertantiges Gefühl im Mund
+ Keine Fremdsüße

- extreeem wenig Erdbeerstücke
- Joghurt-Minuspunkt

Ich weiß immer noch nicht, was Amaranth ist, aber es schmeckt gut und hat ein witziges Mundgefühl.

Fazit: Nachkaufprodukt. Hat aber einen Hang zur Langweiligkeit, das Zeug zum Lieblingsmüsli hats nicht.


Das Dinkelcrunchy sah auch nett aus, aber war so verklebt, dass es stark nach Fremdsüße schrie.
Ich halte ja nichts von Bioprodukten, da das alles nur halbherzig ist und am Ende genau so moralisch schlecht wie Massenproduktion. Aber einige Attribute der Bioprodukte sind dann doch gerne mal sehr hilfreich. In diesem Fall der Verzicht auf Fremdsüße, was mir bei Müsli sehr wichtig ist. Oder essbare Schalen bei Orangen. Oder Reiskekse. Die gibts nur in Bio, sind für mich aber ein Stück Kindheitserinnerung.

Kommentare:

  1. *lach* du hast so eine ehrliche Art zu schreiben :) Das ich denke, schreibst du :)
    Ich mampfe im Moment gerne von Brüggen das "Joghurt (!!) Kirsch Cranberry" Müsli... wenn du das bekommen kannst, ist zwar auch etwas süßer, abe rich finde es total lecker...

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Fruchtstücke im Müsli gar nicht^^

    Und falls du mit Reiskeksen diese Reiswaffeln meinst, die gibts auch in nicht-bio im Supermarkt und ogar beim Aldi, und die vom Aldi sindmeiner meinung nach die leckersten die es gibt, sogar besser als die Bio-Dinger^^

    AntwortenLöschen
  3. Schlimm finde ich an den gefriergetrockneten Fruchtstücken, wenn sie zitronensauer und schaumstoffartig sind. Passiert, wenn sie sehr groß sind, wie in den Wellness Cornflakes zum Beispiel.

    AntwortenLöschen