Leiste

Donnerstag, 19. Mai 2011

Erdbeerkuchen

Ich liebe Kuchen und mag gerne Erdbeeren, aber einen Erdbeerkuchen habe ich bisher noch nicht gemacht. Das musste jetzt mal nachgeholt werden!


Photobucket

Photobucket

Photobucket

Ein Rezept gibt es nicht. Ich habe den Boden eines Käsekuchens mit extra Kakaopulver gemacht, gebacken, abkühlen lassen, dann RUF Quarkfix Vanille mit weniger Milch angerührt, raufgeschmiert und die halben Erdbeeren reingesetzt.
Bei Erdbeerkuchen kann man mich mit Rezepten jagen, deswegen hab ich auch keines benutzt. IMMER ist in den Rezepten Glibber. EKLIG! Ich hasse Glibber! Tortenguss und Gelatine, da kommts mir sofort hoch, der Würgreiz ist absolut vorprogrammiert.
Deswegen kann ich auch keinen Erdbeerkuchen kaufen. Wie gut, dass ich backen kann.

Tja, so ist das mit dem nicht mögen, da muss man vieles selber machen und kann einige Dinge nicht kaufen. Zusätzlich kann ich übrigens auch keine belegten Brötchen kaufen, da mir davon derbst schlecht wird: Die haben alle Streichfett (Maggerine oder Butter) und das finde ich abartig. Ich mags einfach nicht.
Oder das Joghurtmüsli aus der Mensa, das nur aus Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen besteht! Die mag ich auch nicht.

Ich wünsch mir das Backbuch "Vegetarisch eifrei backen ohne Tortenguss", das würde ich sofort kaufen :)
Eifrei, weil ich eine sehr geringe Toleranzgrenze für Schwefelverbindungen habe, das schmeck ich sehr schnell. Deswegen konnte ich laaange Zeit keine Leberwurst essen. Und weil ich gerne cholesterinarm backe für meine Familie, wenn man dann Rezepte hat, ist das super. Ich hab auch schonmal für einen Eiallergiker gebacken. Generell finde ich, dass man nicht so viele Eier in Gebäck machen sollte.

Der Tee ist übrigens entkoffeiniert. Manchmal glaube ich, dass ich schwierig bin.

Kommentare:

  1. der letzte satz passt gut zu den erzählungen davor. aber wir alle haben doch irgendwo unsere macken =)
    der kuchen sieht 1a aus!
    und wenn ich mir belegte brötchen kaufe, dann lasse ich die immer frisch belegen (wie bei subway :D) und dann nehme ich immer ohne butter und remulade. so schmeckts dann auch ^^

    AntwortenLöschen
  2. hihi, ich hasse auch den Glibber :)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh lecker. Glibber find ich ach eklig ;) Dein Geschirr sieht toll aus, ich mag solche weiß-blau Kombis.

    AntwortenLöschen
  4. Nicht schwierig, sonder eine Herausforderung. ;-)

    (Ich bin übrigens auch eine Herausforderung, auf meine Art halt. ;-D)

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit dem Schokoboden gefällt! Ich mag Glibber. Schon allein deshalb, weil die Erdbeeren dann nicht nach 2 Stunden matschen.

    AntwortenLöschen