Leiste

Mittwoch, 6. April 2011

Einkauf, unter anderem bei Yves Rocher

Ich habe ein bisschen eingekauft. Das ist dabei herausgekommen:


Photobucket

Wie man sieht, war ich bei Tedi und habe nun doch ein Stamping Set gekauft, weil mein eigens gebastelter Stempel nicht funktioniert. Und dann war ich noch im Friseurbedarfsladen und habe eine Wildschweinborstenbürste gekauft, weil ich in einem Haarforum gelesen habe, dass die ganz toll für die Haare sein soll. Sie massiert die Kopfhaut, damit die nicht mehr so juckt und verteilt das Fett gleichmäßig durch die Haare, sodass die Längen auch etwas bekommen. Ich muss sagen: Saugeil! Ich seh auch am zweiten Tag nach dem Haare waschen super aus und fast schon so, als hätte ich eine teure Glanzkur gemacht. Die Bürste trennt zudem diese dicken Strähnen, die durch das fettige entstehen und macht die Haare echt schön. Gekostet hat die 7.90€, das ist sie wert!

Und dann war ich noch bei Yves Rocher. Da habe ich noch nie gekauft, irgendwie interessierte mich der Laden nicht. Allerdings fand ich mein Carmex letzter Zeit etwas unpraktisch, also suchte ich im Netz nach anderen gut pflegenden Stiften und kam auf die von Yves Rocher. Die schwatzten mir dann eine Kundenkarte auf und ich bekam einen "kauf 10, zahle 5 euro" Gutschein. Tadaaa! Das alles zusammen hat mich somit 5.20€ gekostet.
Alle Stifte, die sie hatten je einmal. Den gelben hab ich schon getestet, wundervoller Geruch und gute Pflegewirkung. Ich bin ein Labellolippenbluter und muss daher Wert auf gute Pflege legen, ansonsten spritzt das Blut nur so heraus. Der Erdbeerlippenbalsam ist ein Geschenk für jemanden. Das Shampoo riecht ganz nett und hat keine Silikone, außerdem ist meines halb leer, also hätte ich in 3 Monaten mal Shampoo kaufen gehen müssen. ... Logikfehler? Gutschein, man!
Dann sind da noch Himbeer und Brombeer Duschbad. Aaahh... ich liebe diese Früchte! Ich freu mich jetzt schon wieder auf die Pflücksaison, nur dass ich dieses Jahr alle Gartenhimbeeren in Marmelade koch. Und die Brombeeren pflück ich neben der Stadtautobahn, das sind die besten. Viele, wilde Sorte, große Früchte, gepflasterter Weg. Und ne Menge Marmelade, die auch schmeckt.
Zurück zu den Duschbädern. Brombeer riecht wirklich superlecker nach Brombeer, ich bin entzückt! Und Himbeer hat so einen leicht überaromatisierten, der in der Nase sticht. Wenn man den verdünnt, wird er aber super sein.

Leider leider habe ich Dussel die Brombeerflasche im Laden fallen lassen. Da stellte ich eben zu Hause fest, dass mein Schreibtisch voll Duschgel ist.

Photobucket

Nooin, ein Riss im Boden! Produkt entweicht, Panik! Was macht man da?


Photobucket

Tigerbenzin und Heißkleber! Und Wasser. Das Duschgel wird ablaufen lassen von der kaputten Stelle, dann wird die Austrittsstelle mit Wasser und Tigerbenzin gereinigt. Anschließend großzügig Heißkleber auf die Bruchstelle auftragen und erkalten lassen.

Photobucket

So. Jetzt hilft nur noch hoffen, dass es hält. Ich find die Flasche zu schön zum umfüllen.

Und jetzt noch zu etwas, das mich irgendwie ein bisschen nervt.


Photobucket

Probenwahnsinn. Man kommt in den Laden rein und wird sofort mit Proben bombardiert. Dann kauft man etwas und wird noch mehr zugeschüttet. Und beim gehen wird einem das Zeug sogar noch hinterher geworfen. Okay, so schlimm ist es nicht, aber es fühlt sich so an. Warum ich mich über Proben ärgere? Weil es irgendwelche Gesichtscremes und Parfümtücher sind. Wenn ich eines gar nicht gebrauchen kann, sind es stinkende Tücher. Parfüm vertrage ich nicht. Und diese Gesichtscremes werde ich sicher nicht ins Gesicht tun. Vielleicht auf die Hände oder so. Aber so richtig gebrauchen kann ich davon irgendwie nichts. Warum gibts keine Shampooproben? Oder eine Probe von der Himbeerspülung?

Hach ja... sollte ich irgendwann mal meine Duschgelvorräte aufgebraucht haben, werde ich vielleicht das Brombeerzeug in groß kaufen, aber dann haben die das sicher gar nicht mehr ;) Keine Ahnung, ob ich je wieder in den Laden gehe. Die Katalogpreise sind echt gesalzen und ich hab das da nur gekauft, weil ich ja 75% Rabatt bekommen habe und die Preise DANN erst ertragbar waren.

Kommentare:

  1. Ich hab auch so ne Wildschweinborstenbürste - aber meine hat noch längere, festere Plastikborsten weil meine Haare sonst nicht genug entfilzt würden XD
    Ich finde auch dass die sehr schön glänzende Haare macht :D

    Die Lippenpflege von Yves Rocher kenne ich gar nicht... sollte ich vllt mal probieren. ich hab im Moment so ne Intensiv-Salbe von Eucerin weil meine Lippen wirklich tot sind nach dem Winter... es hilft vor Allem gegen die ganzen Entzündungen im Mundraum aaaaber ist leider sehr teuer ._.
    Wär also vllt mal eine Alternative, also danke für den Tipp ;D

    AntwortenLöschen
  2. War grad dabei meine Meinung zum Produkt abzutippen ... doch du warst mit deinem Kommentar schneller ^^

    Ich mag Yves-Rocher nicht gerne, denn ich hab mir sagen lassen, das sie an Tieren Tierversuche machen... und daher ist das für mich ein Rotes Tuch ... leider

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann die Proben bei Yves-Rocher auch nicht leiden, da ist einfach nichts besonderes bei. =( Wäre mal Make up oder Lippenproben dabei, dass wäre toll.

    Toller Post!

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild ist gott sei Dank nicht von meinem Eismann. Ich mag auch überdekorierte Eis nicht. :o)
    Am liebsten wäre mir ja ein Laden, der Granita oder Sorbet macht... aber die gibts hier in Deutschland kaum... :o/

    AntwortenLöschen