Leiste

Donnerstag, 10. März 2011

Goodbye lange, bunte Nägel

Ich habe mich dazu entschlossen... entschließen müssen, meine Nägel zu behalten. Ich möchte sie nicht entfernen lassen, wenn sie komplett durchgesplittert oder Lage für Lage abgefallen sind.

Wovon ich eigentlich rede? Meine Nägel vertragen den Nagellackentferner nicht und tun dann ab und an komische Dinge. Beispielsweise lagenweise zu splittern. Ich möchte das an einem Foto von neulich deutlich machen:

Photobucket

Am Mittelfinger zeigt sich so eine Oberflächeneinsplitterung. Das ist zwar durch ein Messer hervorgerufen, sieht aber haargenau so aus wie all meine anderen Splitterungen an den anderen Fingern, die in der letzten Woche an nahezu jedem Finger auftraten. Diese Lagentrennung zieht sich immer weiter ins Nagelbett rein, also habe ich mich entschlossen, die Nägen extrem kurz zu schneiden, weil ich kurze lackierte Nägel nicht schön finde. Ergo werde ich sie nicht lackieren und so schonen.

Das ist nicht nur einmal passiert. Nach exzessivem Nagellackgebrauch (und natürlich plus Entferner) ist das schon einmal passiert und ich musste sie kurz schneiden. Damals betraf die Splitterung nur den Überstand, diesmal nicht. Diesmal ists schlimmer.

Ich möchte mal ein Foto meiner linken Hand von damals zeigen. SO tolle Nägel hatte ich einmal...!


Photobucket

Die Spitzen tragen P2 Virgin und darüber komplett Klarlack. Das war vor 1,5 Jahren.
Damals schnitt ich sie radikal ab, weil ich sie zu sperrig fand. Und damit erübrigte sich das Splitterproblem und das Zeitproblem ersetzte das Lackproblem, die Nägel blieben gesund.


Nun heißt es durchhalten und die Nägel so oft wieder sehr kurz feilen, sobald sie länger werden, bis der Mist komplett rausgewachsen ist.

Mit langen Haaren abschneiden kann man mich nicht schocken. Meine Haare sind dünn und fisselig, die sehen kurz besser aus. Aber mit Nägeln, die kaputt gehen und deswegen rauswachsen und geschnitten werden müssen, das geht mir an die Nieren. Mein Erbgut sah es vor, dass ich tolle, sehr harte Nägel bekommen sollte mit stets heilen Nagelbetten. Ich wäre ein klasse Handmodel. Die Nagelbettform finde ich auch sehr schön. Und nun alles putt :(

Ich hab doch so tolle Nagellackfarben, einige davon gar nicht benutzt und die will ich alle tragen! Am liebsten jetzt gleich sofort.


Was ich an Nagelpflege zur Zeit tu: Ich öle mehrmals täglich mit dem P2 Nail Care Oil (das habe ich auch als ich noch viel lackiert habe) und feile mit der gelben Professional Feile von P2. Auf Nagelhärter steh ich überhaupt nicht, da ich genug Gift abbekomm, da brauch ich nicht noch Formaldehyd. Und an sich sind meine Nägel hart genug. Die Lagen trennen sich halt nur. Hat jemand eine Ahnung, was ich falsch mache oder was man besser machen könnte? Einen Base Coat hab ich inzwischen ja auch und nutzte ihn ausgiebig.

Kommentare:

  1. ich hatte (und hab leider im moment wieder) das gleiche problem und mir hat da ganz toll der nail sealer gegen splitternde nägel von essence geholfen. den kann man auch super als unterlack benutzen, aber dann halten die farblacke nicht ganz so gut. nagelhärter haben das problem bei mir nur verschlimmert, aber der nail sealer war die rettung :-)

    AntwortenLöschen
  2. aaaaaaaaaah! ich dachte immer, ich bin der einzige mensch mit diesem problem!

    ich hab sicher 80 fläschchen nagellack, aber kann sie nicht tragen, da dann nach kurzer zeit meine nägel anfangen, sich schichtenweise abzuspalten. da hilft nix, außer immer wieder radikal abschneiden, bis es nach ein paar wochen bis monaten wieder ok ist. dann mach ich wieder lack drauf (ich hab doch soooo schöne farben *schnief*), und nach kurzer zeit geht das spielchen wieder von vorne los. und meine nägel sind eigentlich von natur aus (also in langen lackfreien phasen) auch wunderbar fest und brechen nicht. hm.

    kann dir also leider auch nicht weiterhelfen, ne lösung (außer: nicht lackieren) hab ich nämlich nicht. aber zumindest kann ich dir sagen: es gibt mitleidende ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch von P2 ein Nagelöl, die Nagelhaut fand es gut, die Nägel sind weiter geschichtet udn gesplittrt..
    Seit ich das Microcell habe, geht es. benutze das 5 Tage udn bisher ist nichts gesplittert.
    Hast du einen entferner mit Aceton? es gibt welche die darauf empfindlich reagieren und auch welche die auf den ohne Aceton reagieren.

    Ich meine es gibt von Microcell auch einen Entferner, evtl. hilft der ja..
    Ansonsten noch ne Glasfeile besorgen, die habe ich mir zusätzlich gekauft.
    Und bloß nie wieder schneiden oder knipsen, auch wenn viel runter muss feilen..
    Das knipsen ist zu grob und dauert ewig, bis die dann wieder richtig wachsen ohne zu splittern..
    Meine Kollegen nimmt Magnesium und AKlzium glaub ich und die nimmt garkeinen Härrter mehr, die wacchsen so auch super..
    Wünsche dir viel Glück bei der Suche nach deinem Mittel und Weg.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab den Essigester-Entferner von Rossmann und der bringt sogar in der Mitte des Nagels Abspaltungen hervor. Die Nägel sehen damit auch immer ganz schlimm aus. Ich hab jetzt zu Aceton, gleiche Linie, gewechselt, seitdem ist das schonmal besser.
    Magnesium muss ich sowieso nehmen und da ich Milchfreak bin, hab ich auch keinen Calciummangel. Also werde ich mal das Essencezeug ausprobieren. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Nägel du hattest... oh man ich fühle echt mit dir :( Das mit dem Handmodel ist wohl jetzt Passè. Eine Lösung wie man das ganze beschleunigen kann weiß ich jetzt leider auch nicht...

    AntwortenLöschen
  6. Hi!
    Ich habe dieses Problem auch, nur hatte ich nie tolle und starke Nägel wie du. Meine sind schon immer brüchig und schwach gewesen, da hilft anscheinend alles nichts, aber durch das tägliche neu lackieren sind sie jetzt noch schlimmer geworden.
    Ich werde jetzt auch mal den im ersten Kommentar empfohlenen Nail-Sealer ausprobieren, denn ich möchte auf keinen Fall auf meine Lacke verzichten :(
    Ich wünsche dir, dass sich deine Nägel schnell wieder bessern (was sie ohne Lack ja auf jeden Fall tun werden, da du wirklich beneidenswert schöne Naturnägel hast) und das du einen Nagellackentferner findest, der deinen Nägeln nicht schadet.
    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, du hattest da ja echt wirklich tolle lange Nägel.
    Meine Nägel sind leider immer total brüchig und sobald ich mal alles schön lang habe, reißt einer ein.
    Versuche es gerade mit Nail Hardener von P2, aber bisher bringt der nichts. Naja mal sehen wie es in ein paar Wochen ist.

    AntwortenLöschen
  8. Geht mir genauso, meine Lagen trennen sich auch :( Und ich hab leider keinen blassen woran's liegt. Momentan versuch ich das Ganze mit Micro Cell in den Griff zu kriegen (hab vor Formaldehyd nicht wirklich Angst) und Biotin hab ich mir heute acuh geholt. Nunja, mal sehen :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte das selbe problem lange Zeit, aber bei mir liegt das wenn es passiert meistens an den Hormonen... kA was genau da abgeht, aber so kommt es mir zumindest vor.
    Ich nehme Kieselerdekapseln (von Aurita, gibts bei DM), was schonmal sehr geholfen hat dass meine Nägel nicht mehr splitterten und auch meine "Rillen" sich geglättet haben.
    An deiner Stelle würde ich nicht feilen!! Wenn etwas splittert, nur die Kante die vllt noch übersteht abfeilen, aber danach nicht mehr anrühren. Sonst wird's, zumindest nach meiner Erfahrung, nur immer schlimmer und schlimmer.
    Es gibt übrigens auch spezielle Handcremen die auch die Nägel pflegen sollen, hab sowas allerdings noch nie ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  10. Hormone, das wäre auch eine Idee. Allerdings haben sie schon gesplittert, als ich nix genommen habe, damit ist das auch wieder raus.
    Nachdem die so schrottig wurden, habe ich sie mit einem Knipser abgeknipst und jetzt geht der Spaß erst richtig los. Noch viel viel schlimmer als beim feilen. Was bleibt dann noch, wenn nicht knipsen und nicht feilen? Schere auf keinen Fall, denn die kommt einfach nicht durch, dafür sind die Nägel zu hart. Also abbrennen ^^ Nee, ich muss schon feilen, anders gehts einfach nicht.

    Ich beweise einfach Geduld. Davor hats doch auch geklappt, aber halt ohne Lackieren. Aber auch mit Knipsen und Feilen hab ich nie Splitterprobleme gehabt, es kommt echt vom Lack + Entferner.

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm ich kenne das Problem mti der Schere von meinem Daumennagel. Der ist so "gewölbt" dass ich mit ner Schere da nix anfangen kann. Daher feile ich ihn auch immer zurück.
    Aber knipsen, ich eiß nicht... das hört sich immer schon so brutal an D: dieses Geräusch wenn der Nagel abgeknipst wird *grusel* Aber okay, verstehe jetzt was du meintest, zuvor dachte ich dass du die File benutzt um Unebenheiten aus dem Nagel zu glätten (zB wenn was absplittert und noch ein kleiner fitzel wegsteht)

    Find ich aber schon krass dass deine Nägel vom Lack und Entferner auf einmal so stark angegriffen wurden .__.

    AntwortenLöschen
  12. kann ich vollkommen verstehen deine Meinung. Viele haben irgendwelche Ängste, du eben vor sowas. Hab auch von vielen gehört wie schlimm die Tage vorm Spenden sein sollen, aber es kann eben jeden treffen. Einen Organspendeausweis hab ich auch und meine Mutter z.B. hat nur diesen Ausweis, weil sie dieselbe Meinung vertritt wie du. Vor 3 Jahren hab ich ne sehr gute Freundin verloren und ihre Eltern haben ihre Organe gespendet.. seitdem find ich, dass das ne sehr gute Sache ist und sich wirklich viele Leute an sowas beteiligen sollten.

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann Dir nur empfehlen, Biotin zu nehmen. Stärkt die Nägel und beschleunigt vor allem das Wachstum, womit Du die kaputten Nägel schneller wieder los wärst.

    LG
    Enigma

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin wirklich froh, dass ich nicht die Einzige mit dem Nagelproblem bin. Deine langen Nägel waren wirklich richtig schön, ich drücke dir die Daumen, dass sie bald wieder so aussehen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde dir raten Olivenöl morgens und abends auf die Nagelhaut einzumassieren. Meine Freundin hat auch weiche absplitternde Nägel. Ich habe ihr Olivenöl geraten und sie hat es tatsächlich probiert. Ihre Nägel brechen nun nicht mehr ab und sie sind auch "dicker" geworden.
    Ich weiß nicht was für ein Öl das von p2 ist, aber Öl sollte die Nägel stärken.
    Meine Erfahrungen mit Olivenöl sind auch sehr gut. Ich habe von Natur aus sehr starke Nägel aber durch meinen übertriebenen Nagellackkonsum hatte ich manchmal ein leichtes Absplittern an beiden Daumen. Das hatte sich durch Olivenöl gelegt.
    Von Bernadette

    AntwortenLöschen
  16. Danke für den Tipp! Hab gleich mal etwas Olivenöl in ein leeres Lackfläschchen abgefüllt und werde das nun testen. Mit dem P2 Nagelöl waren meine Erfahrungen nicht so gut.

    AntwortenLöschen
  17. p2 Feed Your Nails! ist der absolute Hammer.

    Bei meinen Nägeln hat sich immer die oberste Schicht abgelöst und ich hab meine Nägel immer wieder soweit gekürzt wie es ging und kaum waren sie wieder einem Millimeter länger musste ich sie wieder kürzen, weil sie wieder abgesplitter sind (am schlimmsten mein rechter Zeigefinger betroffen).

    (Calcium Gel von p2 ausprobiert - war Mist.)

    Jedenfalls hab ich dann das Feed Your Nail! Nagelpflegegel gekauft; hab's dann die erste Woche jeden Tag aufgetragen - und von da an ist nichts mehr gesplitter, wirklich null. Inzwischen benutzte ich es nur noch einmal die Woche und das reicht völlig.

    AntwortenLöschen