Leiste

Mittwoch, 2. Februar 2011

Aufbewahrung

Letztens habe ich das gebastelt:


Photobucket

Eigentlich sollte es anders aussehen. Es ist ein Karton von einem PC-Netzteil, der mit Zeitung beklebt wurde. Ich wollte die Optik der Zeitung haben und dann ein lasierendes Grün rüberlegen. Also habe ich auch genau nur die Teile ausgeschnitten und mit Kleister aufgeklebt, die auch Schrift waren. Danach habe ich eine wässrige grüne Acrylfarbelösung gemacht und rübergemalt. Das Ergebnis sah aus wie aus dem Kindergarten entlaufen und ich war unglücklich. Also habe ich schwarze Wandfarbe aus dem Lackschrank geholt, alles übermalt, die Schriftzeichen mit weißer Acrylfarbe aufgepinselt und zum Schluss mit Klarlack versiegelt.

Das Schriftzeichen mit dem Dach soll Gier, das ohne Dach soll Neid bedeuten. Aus den 7 Todsünden. Die anderen beiden Seiten haben die auch nochmal drauf.

Und in den Kasten passt jetzt all mein Makeup:


Photobucket

Photobucket

Die kleinen Pappteile sind oben aufgeschnittene Teebeutelschachteln. Und die Pappe vom Fruchtsäurepeeling beinhaltet einen Kajalaufsteller, der stehen kann, sobald mein Nivea Augenmakeupentferner aufgebraucht ist. Da gehört eigentlich die Pinselrolle rein.

Ich frag mich nur, wie ich die Paletten packen soll, wenn ich eine neue bekomme. Die habe ich nämlich schon eingeplant :) Aber da wird puzzletechnisch schon was gehen.

Leider kann ich den fetten Kasten nicht auf Reisen mitnehmen. Dann muss ich wieder umpacken in meine Kosmetiktasche, die ich durch Aufkleben von 3 banalen Glitzersteinen zum Pseudodesignerstück gemacht habe.

Kommentare:

  1. hübscher blog. tolle ideen und wunderschöne posts. mach weiter so. das gefällt mir super gut!

    grüße.

    AntwortenLöschen
  2. tolle Idee..dadurch sieht alles so geordnet aus :)

    AntwortenLöschen